Dr. Jürgen von der Emde – Curriculum vitae

Ausbildung, Zertifikate

Dr. med. vet. (Veterinärmedizinische Universität Wien)

Sachverständiger für Akkreditierungsfragen (Österreichisches Normungsinstitut)

Fachtierarzt für Tierhaltung und Tierschutz (Bundeskammer der Tierärzte Österreichs)

Auditor (Quality Austria, EOQ-approbiert)

Qualitätsmanager (Quality Austria, EOQ-approbiert)

Risikomanager (Österreichisches Normungsinstitut)

Berufliche Tätigkeiten

02–03

selbstständiger Unternehmensberater

98–02

Vetcontrol GmbH, 1010 Wien, Geschäftsführer
(Akkreditierte Kontrollstelle für die Bereiche Lebensmittel, Tierhaltung und Veterinärmedizin)

94–98

Forschungsgemeinschaft für Tierhaltung, Ökologie und Hygiene, 1080 Wien, Geschäftsführer
(Forschungseinrichtung, anerkannt vom Bundesministerium für Finanzen)

92

praktischer Tierarzt als Assistenz in Groß- und Kleintierpraxen in Wien und Niederösterreich

87–94

Freiland-Verband, 1080 Wien, tlw. Geschäftsführer
(Verband für ökologisch-tiergerechte Nutztierhaltung und gesunde Ernährung, vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft anerkannter Bio-Verband)

Dr. Jürgen von der Emde – Expertise

Kontrollsysteme

Inhalt

Kontrolle von Eipackstellen entsprechend EU-VO 1907/90 über Eier-Vermarktungsnormen

Tätigkeiten

Entwicklung des Kontrollsystems,
Entwicklung des Pflichtenheftes für EDV-Lösung,
Durchführung der Kontrollen.

Akkreditierung Vetcontrol GmbH
Inhalt

Zertifizierung von Rinderschlachtkörpern entsprechend Rindfleischetikettierungsverordnung und von landwirtschaftlichen Betrieben entsprechend Milchhygieneverordnung

Tätigkeiten

Entwicklung und Administration der Zertifizierungsverfahren,
Entwicklung des Pflichtenheftes für EDV-Lösung,
Begleitung zur Akkreditierung durch Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit nach EN 45011.

Inhalt

Kontrolle von landwirtschaftlichen Betrieben entsprechend Rückstandkontrollverordnung, Landestierschutzgesetzen (Auftrag Behörden und Handelsbetriebe)

Tätigkeiten

Entwicklung der Kontrollsysteme,
Entwicklung des Pflichtenheftes für EDV-Lösung.

Inhalt

Überwachung der Verbrennung von Tiermehlen entsprechend Tierköperbeseitigungshygieneverordnung (Auftrag Verbrennungswerke)

Tätigkeiten

Entwicklung und Administration des Kontrollsystems

Inhalt

Kontrolle von Tiertransporten in Drittländer nach EU-VO 615/98 (Auftrag Bundesministerium für Finanzen)

Tätigkeiten

Entwicklung und Administration des Kontrollsystems,
Begleitung zur Zulassung als von EU-Kommission anerkannter Kontroll- und überwachungsgesellschaft.

Inhalt

Prozessorientiertes Bewertungsverfahren der Lebensmittelqualität mit Bezug auf ISO 9000 (Auftrag Handelsunternehmen)

Tätigkeiten

Entwicklung des Verfahrens,
Entwicklung des Pflichtenheftes für EDV-Anwendung.

Inhalt

Erhebungs- und Bewertungsinstrumentes für hygienische Milchgewinnung – EBHM (Forschungsprojekt im Auftrag des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft in Kooperation mit dem Institut für Milchhygiene, Milchtechnologie und Lebensmittelwissenschaft der Vet. med. Univ. Wien)

Tätigkeiten

Entwicklung des Verfahrens,
Entwicklung des Pflichtenheftes für EDV-Anwendung.

QM-Systeme

Risikobewertung
Inhalt

QM-System eines Handelsunternehmens

Tätigkeiten

Weiterentwicklung des QM-Systems,
Implementierung von Verfahren im Bereich Kontrolle, Fehlermanagement etc.

Inhalt

QM-System einer Kontrollstelle

Tätigkeiten

Entwicklung des prozessorientierten QM-Systems nach ISO 9000ff. und EN 45011,
Implementierung und Administration des QM-Systems,
Begleitung zur Akkreditierung als Zertifizierungsstelle nach Akkreditierungsgesetz.

Inhalt

QM-Systeme in tierärztlichen Praxen

Tätigkeiten

Konzeption eines QM-Systems für die Erbringung tierärztlicher Leistungen,
Durchführung von Seminaren.

Durchführung von Audits

Inhalt

Kontrolle von Lebensmittelbetrieben (Auftrag Behörden und Handelsbetriebe)

Tätigkeiten

Schlacht- und Zerlegebetriebe, Molkereibetriebe, Eierpackstellen, Bäckereibetriebe, Lebensmittelhandelsbetriebe.

Inhalt

Kontrolle von Landwirtschaftsbetrieben (Auftrag Behörden und Handelsbetriebe)

Tätigkeiten

Rinder-, Schweine- und Geflügelhaltungsbetriebe.

Studien

Inhalt

Verrechnung der Schlachttier- und Fleischuntersuchung in Österreich und ausgewählten Nachbarstaaten (Auftrag Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen)

Tätigkeiten

Erstellung der Studie.

Inhalt

Umweltbelastung durch den Einsatz chemischer Substanzen in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung (Auftrag Bundesministerium für Umwelt, Jugend und Familie)

Tätigkeiten

Erstellung der Studie.

Inhalt

Herkunftskontrolle von Fleisch aus biologischer Landwirtschaft (Auftrag Bundesministerium für Umwelt, Jugend und Familie)

Tätigkeiten

Erstellung der Studie.

Dr. Jürgen von der Emde – Medien

In den verschiedenen Tätigkeitsfeldern erfolgten unterschiedlichste Arten von Öffentlichkeitsarbeit, von der Pressekonferenz bis zur Veranstaltung von wissenschaftlichen Tagungen.

Beispielsweise werden die Folgenden angeführt:

Talkshow Vera, 31.05.01
Art

Statement in Fernsehsendung, ORF, Talkshow Vera

Inhalt

Umgang mit Schlachttieren

Datum

31.05.01


Programm de wissenschaftlichen Tagung an der VMU Wien, 20.03.97
Art

Wissenschaftliche Tagung an der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Inhalt

Milchhygiene, Präsentation des 'Erhebungsinstrumentes für hygienische Milchgewinnung'

Datum

20.03.97


Art

Pressegespräch, Wiener Zeitung

Inhalt

Öffentlichkeitsarbeit des Freiland Verbandes 'Zur Ehrenrettung des Rindes' am Graben, 1010 Wien.

Anlass war die BSE-Krise, Stellungnahmen erfolgten von Frau Bundesminister Krammer und Herrn Bundesminister Mag. Molterer.

Datum

19.04.96